Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Gemischter Wintersalat

glutenfrei, vegan, sojafrei

hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-vegan-80-8779ffbe.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-milchproduktefrei-80-c29a4643.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Der gemischte Wintersalat bietet gerade im Winter einen geschmacklichen und vitaminreichen Blattsalat. Er läßt sich schnell zubereiten und ist als Beilage vielseitig einsetzbar.


gemischter-wintersalat-0f6f5554.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 25 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten

  • 150 g Feldsalat
  • 200 g Rucola
  • 200 g Radicchio
  • 1 Orange
  • 80 g Walnusskerne, zerkleinert

Für das Dressing:


Zubereitung

  1. Für das Dressing alle angegebenen Zutaten in einer Salatschüssel verrühren.
  2. Feldsalat, Rucola sowie Radicchio sehr gut waschen und trocken schleudern. Radicchio in Streifen schneiden,
    mit Feldsalat und Rucola zum Dressing geben.
  3. Alles gut mischen.
  4. Orange schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit den zerkleinerten Walnusskernen auf den Salatblättern verteilen.

Tipp

Dieser Wintersalat passt genau so gut zu einem Nudelgerichten wie zu einem Kartoffelgratin.

Geheimtipp:

Anstelle von halben Walnusskernen kann man auch Walnussbruch - der wesentlich billiger ist - verwenden. Walnussbruch erhält man u.a. in gut sortierten Biomärkten.


empty