Eierpfannkuchen

glutenfrei, vegetarisch, sojafrei

hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Eierpfannkuchen immer wieder eine schmackhaft und eine tolle Grundlage für viele süße und herzhafte Varinaten.


eierpfannkuchen-0bd55b57.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 10 Minuten
  • Backzeit:
    ca. 30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 40 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten


Zubereitung

  1. Vollkornmehl, Eier, Milch und Meersalz in einer Rührschüssel zu einem homogenen Teig verrühren.
  2. Ungehärtetes Kokosfett in einer Pfanne erhitzen.
  3. Jeweils 1 Suppenkelle Teig in die Pfanne geben und den Eierpfannkuchen von beiden Seiten bei mittlerer Temperatur goldgelb backen.

Tipp

Die Pfannkuchen sollten im Backofen bei 50 °C warm gehalten werden, bis alle anderen Pfannkuchen fertig gebacken sind.

Geheimtipp:

Je nach Geschmack kann man unter den Pfannkuchenteig auch klein geschnittene Äpfel mischen.


Auf der Kochwerte-Seite haben wir uns ausführlich mit dem Thema "Fette" beschäftigt und auch damit, warum man ungehärtete Fette verwenden sollte. Hier geht es zum Artikel...

empty