Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Auberginen-Zucchini-Omelette

glutenfrei, vegetarisch, sojafrei

hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Omelette einmal ganz anders: Hier mit Auberginen und Zucchini und mediterranen Gewürzen. Etwas für den besonderen Geschmack.


auberginen-zuccini-omelette-448d0450.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 14 Minuten
  • Bratzeit:
    ca. 15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 29 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten


Zubereitung

  1. Auberginen putzen, halbieren und in sehr dünne Streifen schneiden.
  2. Zucchini putzen und auf einer Gemüsereibe grob reiben.
  3. Eier mit den Gewürzen und der Sahne verquirlen.
  4. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zucchini und Auberginen 3–5 Minuten darin andünsten. Die Eiermasse gleichmäßig darübergeben und bei schwacher Hitze mit geschlossenem Deckel stocken lassen.
  5. Mit abgezupftem Thymian und/oder Oregano garnieren.

Tipp

Die frischen abgezupften Kräuter kann man auch direkt mit in die Eimasse hineingeben. 


empty