Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Nudeln mit Tomatensoße "klassich"

glutenfrei, vegetarisch, sojafrei

eifrei - hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Nudeln mit Tomatensoße, der Klassiker unter den Nudelgerichten. Für dieses Rezept haben wir einfach mal glutenfreie Nudeln genommen und eine schnelle Tomatensoße dazu gekocht.


nudeln-tomatensosse-f0c904b5.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 15 Minuten
  • Kochzeit:
    ca. 20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 35 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten


Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen.
  2. In der Zwischenzeit Zwiebeln häuten und in kleine Stücke schneiden.
  3. Tomaten putzen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Kokosfett in einem Topf erhitzen, die klein geschnittenen Zutaten sowie Gewürze dazugeben und alles 20 Minuten dünsten.
  5. Die Tomatenmasse vorsichtig mit dem Stabmixer pürieren.
  6. Crème fraîche oder Sahne in die Soße einrühren.
  7. Frische Kräuter (fein gehackt) nach Geschmack in die Soße einrühren.
  8. Nudeln abgießen, mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und mit der Tomatensoße servieren.

Auf der Kochwerte-Seite haben wir uns ausführlich mit dem Thema "Fette" beschäftigt und auch damit, warum man ungehärtete Fette verwenden sollte. Hier geht es zum Artikel...

empty