Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Kartoffelsalat mit Salatgurke

glutenfrei, vegetarisch, sojafrei

eifrei - hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Ein leichter Kartoffelsalat für die schnelle Sommerküche, der - ohne Mayonnaise - besonders leicht durch die Verwendung von Crème fraîche, Joghurt und frischen Kräutern ist.


kartoffelsalat-mit-gurke-18cfdc26_2.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 24 Minuten
  • Kochzeit:
    ca. 25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 59 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten

Für das Dressing:


Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20–30 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, kurz kaltes Wasser darüberlaufen lassen, schälen und etwas abkühlen lassen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben.
  2. In der Zwischenzeit Dill und Schnittlauch fein hacken. Salatgurke waschen, halbieren und eine Hälfte in dünne Scheiben schneiden.
  3. Aus den angegebenen Zutaten das Dressing herstellen.
  4. Kartoffel- und Gurkenscheiben sowie Gewürze und Dressing gut mischen. Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack darübermahlen. Alles noch einmal mischen und den Salat eine halbe Stunde durchziehen lassen.
  5. Den Salat vor derm Servieren abschmecken und und bei Bedarf nachwürzen.

Tipp

Diesen Salat können Sie auch mit einem Öl-Essig-Dressing zubereiten: 8 EL Öl, 4 EL Balsamico bianco und Salz. Zubereitung wie gehabt.


empty