Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Selleriesalat (gekocht)

glutenfrei, vegan, sojafrei

hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-vegan-80-8779ffbe.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-milchproduktefrei-80-c29a4643.png
icon-hefefrei-80-e261c11b_2.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Unsere gekochter Selleriesalat - passt geschmacklich zu verschiedenen Kartoffelgerichten und besonders lecker schmeckt er kombiniert mit Feldsalat.


selleriesalat-gekocht-4bb770ed.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 35 Minuten
  • Kochzeit:
    ca. 10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 45 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten

Für das Dressing:


Zubereitung

  1. Wasser zum Kochen bringen.
  2. Knollensellerie schälen, in gleichmäßige Stücke schneiden und ca. 20 Minuten bissfest kochen. 
  3. Durch ein Sieb abschütten (Wasser auffangen und eventuell als Grundlage für eine Suppe verwenden). Sellerie zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  4. Zwiebel häuten, klein würfeln, in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser überbrühen. Die Zwiebelstücke durch ein Sieb abschütten und abtropfen lassen.
  5. Dressing herstellen, mit den Zwiebelstücken zum Sellerie geben und alles gründlich mischen.

Tipp

Dazu schmecken gekochte Salzkartoffeln besonders gut!


empty