Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Rote-Bete-Salat (gekocht)

glutenfrei, vegan, sojafrei

hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-vegan-80-8779ffbe.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-milchproduktefrei-80-c29a4643.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Hier finden Sie unseren gekochten Rote-Bete-Salat, der sich besonders schnell aus gekochten Roten-Beten zubereiten läßt.


rote-bete-salat-gekocht-888a4508.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 30 Minuten
  • Kochzeit:
    ca. 30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 1 Stunde
  • Für 4 Personen

Zutaten

  • 1 kg Rote Bete, frisch
  • 100 g Zwiebeln

Für das Dressing:


Zubereitung

  1. Rote Beten waschen und in kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. 
  2. Wasser abschütten, die Roten Beten wie Pellkartoffeln schälen, in gleichmäßige Scheiben schneiden und in einer Schüssel bereitstellen. 
  3. Zwiebel häuten, halbieren, in dünne Halbmonde schneiden, zu den Roten Beten geben.
  4. Dressing herstellen, zum Salat geben und alles gut miteinander mischen.
  5. Den Salat unbedingt etwas durchziehen lassen. Abschmecken und eventuell vor dem Servieren nachwürzen.

Tipp

Diesen Salat kann man mehrere Tage hintereinander essen, weil die Zwiebeln mit kochendem Wasser überbrüht wurden.

empty