Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Gemischter Paprikasalat

glutenfrei, vegan, sojafrei

hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-vegan-80-8779ffbe.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-milchproduktefrei-80-c29a4643.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Gemischter Paprikasalat - besonders lecker zu einem herzhaften Brot oder einem kräftigen Reisbratling. Durch die Verwendung von Sesamöl bekommt dieser Salat eine besonders würzige Note.


gemischter-paprikasalat-9d3998d6.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 40 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 40 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten

Für den Salat:

  • 3 Paprikaschoten, jeweils 1 rote, gelbe und grüne
  • 400 g Strauchtomaten
  • 1 Salatgurke
  • 150 g Oliven (schwarz)

Für das Dressing:

Für das Tahin:


Zubereitung

Zubereitung Paprikasalat:

  1. Paprikaschoten, Tomaten sowie Salatgurke putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Salatschüssel bereitstellen.
  2. Das Dressing aus den angegebenen Zutaten herstellen, mit den Salat mischen und etwas durchziehen lassen.
  3. Vor dem Servieren eventuell mit Salz und Chilipulver nachwürzen.

Zubereitung Tahin:

  1. Sesam kurz in der Pfanne rösten.
  2. Gerösteten Sesam in ein hohes, schmales Rührgefäß füllen.
  3. Salz und Öl dazugeben und mit dem Stabmixer 30 Sekunden fein pürieren.
  4. Nach dieser Zeit den Stabmixer aus der Masse nehmen und alles mit einem Esslöffel durchrühren. Die Masse danach noch einmal mit dem Stabmixer so lange pürieren, bis sich eine streichfähige Masse ergeben hat.

empty