Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Fruchtiger Chicoréesalat

glutenfrei, vegetarisch, sojafrei

eifrei - hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Dieser Chicoréesalat bekommt durch die Granatapfelkerne eine besondere geschmackliche Note. Die fruchtige Note wird noch unterstützt durch die im Rezept verwendete Orange und Banane.


fruchtiger-chicoreesalat-1c659dfa.jpg

Rezept Details

  • Gesamtzeit:
    ca. 25 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten


Zubereitung

  1. Chicorée putzen, in Streifen schneiden und in eine Salatschüssel füllen.
  2. Orange sowie Banane schälen und in ein hohes Gefäß füllen. Sahne, Meersalz und Pfeffer dazugeben und mit dem Stabmixer pürieren. Dieses Dressing auf dem Chicorée verteilen und alles gut mischen.
  3. Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen.
  4. Eine beliebige Menge Granatapfelkerne und die zerkleinerten Walnusskerne auf dem Salat verteilen.

Tipp

Granatäpfel bekommt man frisch am besten im Herbst. Anstelle von halben Walnusskernen kann man für diesen Salat auch Walnussbruch verwenden. Walnussbruch erhält man u.a. in gut sortierten Biomärkten.


empty