Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Tomaten-Auberginen-Auflauf

glutenfrei, vegetarisch, sojafrei

eifrei - hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-hefefrei-80-e261c11b_2.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Tomaten-Auberginen-Auflauf etwas für den ausgefallenen Geschmack, denn nur wer Auberginen und Gorgonzola mag, wird mit diesem Rezept voll auf seinen Geschmack kommen.


tomaten-auberginenauflauf-8b7c8378.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 19 Minuten
  • Backzeit:
    ca. 40 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 59 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten


Zubereitung

  1. Auberginen und Tomaten putzen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Auberginenscheiben in einer beschichteten Pfanne in ungehärtetem Kokosfett von jeder Seite 1–2 Minuten anbraten.
  3. Auberginenscheiben nebeneinander in eine Auflaufform legen und mit Kräutersalz sowie Kräutern der Provence bestreuen.
  4. Tomatenscheiben auf die Auberginen legen und ebenfalls mit Kräutersalz sowie Kräutern der Provence bestreuen.
  5. Gorgonzola und Crème fraîche in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur unter Rühren erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist. Die Soße gleichmäßig auf den Auberginen-Tomaten-Scheiben verteilen.
  6. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 35–40 Minuten überbacken.

Auf der Kochwerte-Seite haben wir uns ausführlich mit dem Thema "Fette" beschäftigt und warum es so wichtig ist, ungehärtete Fette zu verwenden. Hier geht es zum Artikel...

empty