Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Gemüsepuffer

glutenfrei, vegan, sojafrei

hefefrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-vegan-80-8779ffbe.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-milchproduktefrei-80-c29a4643.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Gemüsepuffer hier ein Rezept in dem wir die "Alltagsgemüse" Möhren und Knollensellerie einmal anders verarbeitet haben. Die Gemüsepuffer schmecken sehr lecker zu frischen Salaten.


gemuesepuffer-876dab62.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 25 Minuten
  • Backzeit:
    ca. 20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 45 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten


Zubereitung

  1. Kartoffeln, Möhren sowie Knollensellerie waschen, putzen und grob reiben.
  2. Hirseflocken, Johannisbrotkernmehl, Salz und gekörnte Gemüsebrühe mit dem Gemüse mischen und 5 Minuten quellen lassen.
  3. Kokosfett in der Pfanne erhitzen. Mit einem großen Löffel (1 Löffel ergibt 1 Plätzchen) Teig in gleichmäßigen Portionen nach und nach in die Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur goldgelb braten.

Auf der Kochwerte-Seite haben wir uns ausführlich mit dem Thema "Fette" beschäftigt und warum es so wichtig ist, ungehärtete Fette zu verwenden. Hier geht es zum Artikel...

empty