Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Cashew-Bananeneis

glutenfrei, vegan, sojafrei

hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-vegan-80-8779ffbe.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-milchproduktefrei-80-c29a4643.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Ein leckeres veganes Eis. Der Vorteil bei selbstgemachtem Eis ist, daß man genau weiß, welche Zutaten man verwendet hat. 


cashew-bananeneis-8178e1e3.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 45-60 Minuten (bei Benutzung einer Eismaschine)
  • Für 4 Personen

Zutaten


Zubereitung

  1. Cashewkerne und Wasser in ein hohes Gefäß füllen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Masse durch ein Haarsieb in eine Schüssel laufen lassen.
  2. Die geschälten Bananen und den Reissirup dazu geben und alles fein pürieren.
  3. Den so entstandenen Cashew-Bananen-Drink in eine Eismaschine geben und bis zur gewünschten Konsistenz rühren lassen.

Tipp

Ohne Eismaschine ist es etwas aufwändiger das Eis selbst herzustellen. Dazu stellt man die vorbereitete Flüssigkeit in einer Schüssel in den Gefrierschrank. Damit die Flüssigkeit zu cremigem Eis gefriert, muss sie in kurzen Abständen immer wieder durchgerührt werden. Wer gerne und oft Eis essen möchte, für den empfiehlt sich die Anschaffung einer Eismaschine.

empty