Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Feldsalat

glutenfrei, vegan, sojafrei

hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490_2.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-vegan-80-8779ffbe.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-milchproduktefrei-80-c29a4643.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Feldsalat kann man sogar im Winter aus dem Freiland bekommen. Mit frischer Paprikaschote kompiniert ein knackiger Wintersalat und eine beliebte Beilage sowohl zu Nudeln als auch zu Kartoffelgratin.


feldsalat-3bd68177.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 25 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten

  • 300 - 400 g Feldsalat
  • 1 Paprikaschote
  • 80 g Walnusskerne, zerkleinert

Für das Dressing:


Zubereitung

  1. Für das Dressing alle angegebenen Zutaten in einer Salatschüssel verrühren.
  2. Feldsalat verlesen, waschen, trocken schleudern und zum Dressing geben. 
  3. Paprika waschen, putzen und klein schneiden.
  4. Die Paprikastücke und die zerkleinerten Walnusskerne auf dem Feldsalat verteilen.
  5. Alles gut mischen.
  6. Groben Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack über den Salat mahlen.

Tipp

Der Feldsalat und die Paprikaschoten sollten aus biologischem Anbau stammen. Der Feldsalat bietet in Verbindung mit den Walnüssen für den Körper eine reiche Vitaminauswahl.


empty