Rezeptefinder4-mit-text.jpg

Petersilienpesto als Brotaufstrich

glutenfrei, vegetarisch, sojafrei

eifrei - hefefrei - maisfrei - erdnussfrei - mandelfrei - haselnussfrei


icon-glutenfrei-80-3c62f490_2.png
icon-vegetarisch-80-a6fcce68.png
icon-sojafrei-80-415d13fa.png
icon-eifrei-80-7a7121e1_2.png
icon-hefefrei-80-e261c11b.png
icon-maisfrei-80-1429e106.png
icon-erdnussfrei-80-8825aeb6.png
icon-mandelfrei-80-226fd41f.png
icon-haselnussfrei-80-270b1472.png

Petersilenpesto ist nicht nur lecker zu Pasta, sondern auch als Brotaufstrich. Es läßt sich zudem leicht selbst herzustellen. Wir zeigen mit diesem Rezept wie es geht.


petersilienpesto-513554cd.jpg

Rezept Details

  • Vorbereitungszeit:
    ca. 15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    ca. 15 Minuten
  • Für 4 Personen

Zutaten


Zubereitung

  1. Den Parmesan reiben und in eine hohe Schüssel füllen.
  2. Petersilie waschen, klein schneiden, mit den Walnusskernen und dem Olivenöl zum Parmesan geben und alles mit dem Stabmixer pürieren.
  3. Das fertige Pesto hält sich, in Schraubgläser gefüllt, einige Zeit im Kühlschrank.

Tipp

Das Petersilienpesto als Brotaufstrich schmeckt auch sehr gut zu gekochten (ggf. glutenfreien) Nudeln.


empty